Agentur-Service Demmelmair & Partner

Beim Arzt

wenn Sie zum Arzt müssen, bekommen Sie alle erstattungsfähigen Kosten von uns ersetzt.

Welche das genau sind, sehen Sie unten aufgelistet. 
 

Tarif 859/860Tarif 861
ärztliche Leistungen im Rahmen der Höchstsätze der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) *bis zu 100%bis zu 100%
Arzneimittel und Verbandmaterial - soweit ärztlich verordnet *bis zu 100%bis zu 100%
Transport zu und von der ambulanten Heilbehandlungzu 100%zu 100%
Heil- und Hilfsmittel (Massagen, Bandagen, Kompressionsstrümpfe, Fußeinlagen, Hör-, Geh- und Stützapparate)zu 75%zu 80%
Sehhilfen (Brillen, Kontaktlinsen bis 150 EUR je versicherter Person und Versicherungsjahr)zu 100%zu 100%
Psychoanalyse und Psychotherapie (bis zu 50 Sitzungen pro Versicherungsjahr)75%zu 80%
Heilpraktikerbehandlung - einschließlich der verordneten Arznei- und Verbandmittel75%80%
Vorsorgeuntersuchungen - ohne Altersbegrenzungzu 100%zu 100%
Schutzimpfungen - wie von der ständigen Impfkommission empfohlen100%100%
ambulante Entbindung oder Hausentbindung100%100%

Ersetzt werden die erstattungsfähigen Aufwendungen je Person.

*Voraussetzung für die Erstattung der ärztlichen Leistungen sowie der ärztlich verordneten Arznei- und Verbandmittel in voller Höhe ist, dass bei einem neu eingetretenen Krankheitsfall für die erstmalige oder einmalige Heilbehandlung ein Hausarzt in Anspruch genommen wird. Wird für die erstmalige oder einmalige Heilbehandlung ein anderer als ein
Hausarzt in Anspruch genommen, so erstatten wir die Kosten nach den Tarifen 859/860 jeweils zu 75 %, nach Tarif 861 jeweils zu 80 %.
Als Hausarzt gelten: Arzt ohne Gebietsbezeichnung, praktischer Arzt, Arzt für Allgemeinmedizin, ein als Hausarzt tätiger Internist ohne Schwerpunktbezeichnung, ein Facharzt für Gynäkologie, für Augenerkrankungen, ein Facharzt für Kindererkrankungen ohne Schwerpunktbezeichnung, ein Notarzt oder ein Bereitschaftsarzt.

Im Krankenhaus
BONUS CARE bietet ihnen Sicherheit und Komfort - privat im Zweibett-Zimmer - bei einem Krankenhausaufenthalt.

Sollten Sie einen günstigeren Beitrag dem Komfort vorziehen, können Sie auch das Mehrbett-Zimmer wählen.



Tarif 859


Tarif 860


Tarif 861


Unterbringung im Zweibett-Zimmer

------

100%

100%

Unterbringung im Mehrbett-Zimmer------

100%

100%

privatärztliche Behandlung - z.B. Chefarzt

------

100%

100%

Leistungen für den Belegarzt jeweils bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

100%

100%

100%

privatärztliche Behandlung - z.B. Chefarzt - und Leistungen für den Belegarzt jeweils ohne Begrenzung auf die Höchstsätze der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)------------

100%

Transporte zum/vom nächstgelegenen geeigneten Krankenhaus

100%

100%

100%

  • Direktabrechnung mit dem Krankenhaus
  • Werden Wahlleistungen für ärztliche Behandlung und/oder gesondertberechenbare Unterkunft im Zweibettzimmer nicht in Anspruch genommen, erhalten Sie für die Dauer des Krankenhausaufenthaltes ein Krankenhaustagegeld bis zu 50 EUR; Kinder die Hälfte.

Beim Zahnarzt
Gut versorgt auch beim Zahnarzt.

Sie erhalten alle notwendigen ärztlichen Leistungen - auch prophylaktische- sowie Zahnbehandlung, zu der auch Inlays gehören.

Die genaue Erstattung können Sie unten nachlesen.
Zahnbehandlung (auch Inlays)

100 %

prophylaktische Leistungen

100 %

Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken, Prothesen)

80 %

zahntechnische Laborarbeiten und Materialien bei Zahnbehandlung und Zahnersatz

80 %

Kieferorthopädie bis zum vollendeten 18. Lebensjahr (inkl. Labor- und Materialkosten)

100 %

Kieferorthopädie ab dem 19. Lebensjahr (inkl. Labor- und Materialkosten)

80 %

Die gesamte Erstattungsleistung ist je versicherter Person begrenzt auf

  • je 1.000 EUR im 1. und 2. Versicherungsjahr
  • je 2.000 EUR im 3. und 4. Versicherungsjahr

Keine Summenbegrenzung ab dem 5. Versicherungsjahr und bei Unfällen!