Agentur-Service Demmelmair & Partner

Anspruch aus der gesetzlichen Rentenversicherung

 
Geringfügig Beschäftigte erwerben nur geringe Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Umso wichtiger ist für sie der Aufbau einer Zusatzrente, z.B. über betriebliche Altersversorgung.

Was bieten wir?


Mit der TopRente 400 haben geringfügig Beschäftigte die Möglichkeit die staatlich geförderte betriebliche Altersvorsorge ohne Einkommensverluste zu nutzen. Die/der geringfügig Beschäftigte/-er erhöht die Arbeitszeit, ohne dass sich der Status als geringfügig Beschäftigte/-er verändert. Für die Mehrarbeit zahlt der Arbeitgeber den zustehenden Betrag in die TopRente 400. Auf den Beitrag fallen keine Steuern oder Sozialversicherungsabgaben an. Davon profitieren sowohl die Mitarbeiter als auch der Arbeitgeber!

Für nähere Informationen über unsere Produkte klicken Sie bitte hier